Bitteres Aus statt Siegestreffer

IMG_1119IMG_1125IMG_1131

 

 

 

Die gut 40 Pranz-Fans rissen am Sonntag beim public viewing im Salzburger Fechtzentrum die Arme hoch: Ren├Ę hatte eben den Treffer zum 15:14 Sieg gegen den Brasilianer Toldo gesetzt. Allen war das klar – nur dem Schiedsrichter nicht: er gab den Treffer dem S├╝damerikaner zum Stand von 14:14. Und dann geschah das Schlimmste: nicht Pranz sondern Toldo setzte den alles entscheidenden Treffer.
Schon einmal davor, beim 5:4 f├╝r Pranz, enthielt der Schiedsrichter dem Salzburger einen Treffer. So blieb es beim 5:4 statt eines 6:4. Der Brasilianer sch├Âpfte offenbar daraus Kraft und zog daraufhin mit vier Treffern davon. Pranz erfing sich ausgezeichnet und ging knapp vor Ende wieder in F├╝hrung. Doch dann passierte die diskussionsw├╝rdige SchiedsrichterentscheidungÔÇŽ