Gute Degen-Plätze

Gut schlugen sich am Sonntag die beiden MuskeStiere beim Degen-Ranglistenturnier in Klagenfurt. Hildegard Strohmeyer wurde sehr gute 5., Fabian Rosskopf landete auf dem guten 14. Platz.
Hildegard focht in der Vorrunde 5:1, in der Zwischenrunde 3:1 und holte sich auch die erste Direkte. Auf die medaillenränge verlor sie gegen die KAC-Fechterin Agata Thordis 15.12 und landete auf dem ausgezeichneten 5. Platz.
Fabian Rosskopf steigerte sich nach durchwachsener Vor- und Zwischenrunde in der ersten Direkten und besiegte einen Kärntner Degenspezialisten  mit 15:12 und musste sich anschließend dem Vorarlberger und späteren 5. des Turniers, Julian Fuchs, nur 11:15 geschlagen geben und wurde in der Endabrechnung 14.

Nächste Runde im SumsiCup

14 Mädchen und Buben nahmen am Dienstag im Salzburger Fechtzentrum an der nächsten Runde des SumsiCups teil. Die Siegrinnen und Sieger: Sophie (DF D), Laetitia (DF C), Sebi (HF D), Maxime (HF C) und Elias (HF B).

Die Veteranen kommen!

Kaum ist die LM vorüber beginnt bereits für Vorbereitung für die Österreichische Meisterschaft der Veteranen. In 12 Tagen ist es bereits soweit: Damen und Herren ab 30+ bis ins hohe Alter fechten in allen drei Waffen um die Meisterkrone.
Der Bewerb ist international ausgeschrieben. Obwohl noch einige Tage bis zum Meldeschluss sind, haben bereits Fechterinnen und Fechter aus Russland, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Ungarn, der Slowakei und Österreich gemeldet!
Hier noch einmal die Ausschreibung auf Deutsch und in Englisch:
Veteranen-ÖM Ausschreibung
Veteranen-ÖM Ausschreibung englisch

LM: Unsere Jüngsten im Bild

Erstmals wurden heuer parallel zur LM der Allgemeinen Klasse, der Junioren und Kadetten auch die Meisterschaft für die jüngsten MuskeStiere ausgetragen. Hier ein Bilderbogen dazu:

Julia & Erik gewinnen Kombi

Fünf Herren und vier Damen fochten bei dieser Landesmeisterschaft in allen drei Waffen und sammelten eifrig Punkte für die Kombination: Untern Strich holten sich Julia Eistert und Erik Huthmann den Kombi-Titel.

Lilli & Martin Florett-Champions

Am dritten Tag der Salzburger Landesmeisterschaften holten sich Lilli Marija Brugger bei den Damen und Martin Kain bei den Herren die Meisterkrone. Brugger besiegte im Finale Oktavia Podstatzky und Kain gewann gegen Erik Huthmann.

Toller Erfolg in Wien

Die MuskeStiere zeigten beim Ranglistenturnier in Wien am Samstag auf: Lilli Marija Brugger holte sich den Sieg, Martin Kain eroberte Silber und Oktavia Podstatzky rundete den starken Auftritt mit einem 7. Platz ab. Alle drei setzen sich sofort nach der Siegerehrung in den Zug, sie starten heute, Sonntag, bei der Landesmeisterschaft im Salzburger Fechtzentrum!

Andrea & Florian sind Degenmeister

Am zweiten Tag der Salzburger Landesmeisterschaften standen die Gefechte mit dem Degen auf dem Programm. Bei den Damen setzte sich im Finale Andrea Panacz gegen Hildegard Strohmeyer durch. Dritte wurden Franka Weltjen (alle AFC Salzburg) und Stefanie Deisl (HSV).
Bei den Herren besiegte Florian Katzlberger (AFC Salzburg) Justus Königswieser (FC Hallein). Dritte wurden Erik Huthmann (AFC Salzburg) und Sebastian Lechner (FC Hallein).
Die Teambewerbe entschieden bei den der Damen der AFC Salzburg, bei den Herren der FC Hallein für sich.
Die Siegrinnen und Sieger bei der Jugend:
Jugend D: Katharina Vorderegger (St. Johann) und Sebastian Erl (AFCS);
Jugend C: Colleen Haidacher-Dirninger und Max Schiefer (beide FC Hallein)
Jugend B: Emily Erber (St. Johann) und Matisse Melot (AFCS).
Morgen ist im Salzburger Fechtzentrum Floretttag!
Die gesammelten Ergebnisse von der LM 2019 gibt es am Montag.

Julia & Giuli sind Säbelmeister

Im Säbelbewerb gab es beim Auftakt der Salzburger Landesmeisterschaften einen Generationenschub: Sowohl bei den Damen mit Julia Eistert als auch bei den Herren mit Giualiano Seminerio (beide AFCS) siegten Nachwuchsathleten aus dem Schulsportmodell SSM, die noch Kadetten sind.
Silber eroberte bei den Damen die oftmalige Säbel-Landesmeisterin Lisi Haybäck (FCH), Bonze ging an Lisa Schaurecker (AFCS) und Ex-Landesmeisterin Michaela Kaiser (EGFC).
Bei den Herren verpasste Erik Huthmann (AFCS) mit 14:15 im Finale nur um einen Treffer Gold, Bronze teilten sich der regierende Landesmeister Philip Frasin (EGFC)  sowie Fecht-Evergreen Tobias Hinterseer (AFCS)