Medaillengewinner bei österreichischen Meisterschaften

Auf Smartphones lässt sich die Tabelle nach rechts weiterscrollen!

Gesammelt von Roman Hinterseer
JahrHerrenflorettHerrendegenHerrensäbelDamenflorettDamendegenDamensäbelDamensäbel
19812. Joh. Meran
3. W. Tschinkel
1. Mannschaft  
2. Mannschaft3.Mannschaft
19822. Mannschaft
1983
19843. Mannschaft
19852. Mannschaft
19861. Mannschaft
19871. Mannschaft  1. W. Tschinkel2.Renee Haunold
19881. Mannschaft
19892.  Koppenwallner
19903. Mannschaft1.  Koppenwallner  
19913.  Koppenwallner  
19922. Renee Haunold 2. Mannschaft  
19931.  Koppenwallner  
19943. Mannschaft2. Mannschaft  
19951.  Koppenwallner
3. Renee Haunold
3. Mannschaft  
19961.  Koppenwallner
2. Mannschaft  
19972. Renee Haunold
1. Mannschaft  
19981. Koppenwallner
2. Mannschaft  
2. Uschi Hinterseer
3. Barbara Csar
2. Uschi Hinterseer
3. Barbara Csar  
19993. Mannschaft  2. Uschi Hinterseer2. Uschi Hinterseer  
20001.Marco Haderer
3. Mannschaft (Haderer, Hellerich, R. Hinterseer) 
2. Mannschaft  
20012. Mannschaft1.Marco Haderer
3. Catalin Frasin
2. Mannschaft  
20022. Mannschaft3. Catalin Frasin  2. Barbara Csar
3. Mannschaft  
20031. R. Schlosser
3. M. Hinterseer
1. Mannschaft
3. Anna Batitsch
20041. R. Schlosser
3. T. Hinterseer
3. Cornelius Sohm
2. Mannschaft
3. Fl. Katzlberger  2. Barbara Csar
1. Mannschaft  
20051. M. Hinterseer
3. Cornelius Sohm
1. Mannschaft 1
2. Mannnschaft 2
3. Anna Döcker
1. Mannschaft  
20061. R. Schlosser
3. M. Hinterseer
2. Mannschaft
3. M. Hinterseer
3. Mannschaft    
2. Anna Döcker
3. Regina Essl
1. Mannschaft  
20071. M.  Hinterseer
2. R.  Schlosser
3. T.  Hinterseer
3. Cornelius Sohm
1. Mannschaft
2. Anna Döcker
3. Renee Haunold
2. Mannschaft
20081. M.  Hinterseer
2. R.  Schlosser
3. T.  Macher
1. Mannschaft
2. Anna Döcker
3. Renee Haunold
1. Mannschaft
20091. Renè Pranz
2. R. Schlosser
3. T. Hinterseer
3. M. Hinterseer
1. Mannschaft (Schlosser, Pranz, M+T. Hinterseer)
3. M.  Hinterseer1. Mannschaft
(Csar, Haunold, Essl, U. Hinterseer)
3. H. Strohmeyer
20101. M. Hinterseer
2. Renè Pranz
1. Mannschaft (Pranz, M+T. Hinterseer, Sohm)
3. Anna Döcker
1. Mannschaft (Döcker, Haunold, Essl, Csar)
20111. M. Hinterseer
2. R. Schlosser
3. T. Hinterseer
1. Team (M+T Hinterseer, Schlosser, Pranz)
1. Team (Haunold, Döcker, Essl, U. Hinterseer)
20121. R. Pranz
2. R. Schlosser
1. Team (Schlosser, Pranz, Hinterseer M., Hinterseer T.)
2. Team
(Hinterseer M., Herrarte, Hirner, Katzlberger)
2. R. Haunold
20131. R. Pranz
2. M. Hintersee
3. T. Hinterseer
1. Team (Pranz, Hinterseer T., Hinterseer M., Wohlgemuth)
3. Team
(Hinterseer T., Lechner, Hirner, Herrarte)
20141. R. Pranz
2. M. Hinterseer
3. D. Wohlgemuth
1. Team (M. Hinterseer, Pranz, Wohlgemuth, Langer)
3. Team (T. Hinterseer, Sohm, Wang, Russ)
3. O. Wohlgemuth
1. Team (Wohlgemuth, Haunold, Dajcic, Haybäck)
20152. Dominik Wohlgemuth
3. René Pranz
3. Tobias Hinterseer,
1. Team (Wohlgemuth, Pranz, T. Hinterseer, Mario Langer
2. Team
(T. Hinterseer, Hirner, Lechner, Herrarte)
2. Team (O. Wohlgemuth, Haunold, Dajcic, Brugger)
20162. Rènè Pranz
3. Roland Schlosser und Moritz Hinterseer
1. Team (Schlosser, Kain, M. Hinterseer, Russ),
2. Team (T. Hinterseer, Pranz, Langer, Wohlgemuth)
2. Team
(Hirner, T. Hinterseer, Herrarte, Katzlberger)
1. Kim Weiss,
2. Olivia Wohlgemuth
1. Team (Weiss, Wohlgemut, Brugger, Dajcic)
3. Team (Weiss, Brugger, Haybäck)
20171. René Pranz
2. Dominik Wohlgemuth
3. Mario Langer
1. Team (Pranz, Wohlgemuth, Langer, Kain)
1. Olivia Wohlgemuth
3. Kim Weiss
1. Team (Wohlgemuth, Weiss, Brugger, Hinterseer)
2. Kim Weiss
2. Team (Weiss, Wohlgemuth, Brugger, Hinterseer)

Neueste Beiträge

MuskeStiere schlugen sich wacker

Am Samstag fand in Vöcklabruck nach Salzburg und Wels das große Finale des neuen Frühlingscups statt. Am aktuellen Tag gab es durch Lara Karakaya (Jgd D), Noah Pruszak (Jgd C) und Lukas Derfler (Jgd B) drei Goldene sowie durch Sophia Derfler, Benedikt Lüftenegger und Denis Baros in den jeweiligen Alterskategorien Silber.
Dann kam der große Moment: die Gesamtwertung aus allen drei Turnieren wurde verkündet und mit Pokale und Medaillen gewürdigt. In vier von fünf Altersklassen ging der Siegespokal nach Salzburg.
Hier die gesammelten Ergebnisse: Gesamtwertung Frühlingscup

  1. Es lief nicht nach Wunsch Kommentare deaktiviert für Es lief nicht nach Wunsch
  2. EM-Abenteuer beginnt Kommentare deaktiviert für EM-Abenteuer beginnt
  3. Lilli in Turin nicht im Hauptbewerb Kommentare deaktiviert für Lilli in Turin nicht im Hauptbewerb
  4. Superergebnisse beim Frühlingscup Kommentare deaktiviert für Superergebnisse beim Frühlingscup
  5. Lilli und Leti in Padua Kommentare deaktiviert für Lilli und Leti in Padua
  6. Erik holt Silber bei „Akademischen“ Kommentare deaktiviert für Erik holt Silber bei „Akademischen“
  7. Neuer Schnupperkurs für Kinder Kommentare deaktiviert für Neuer Schnupperkurs für Kinder
  8. Uschi erneut im Landessportrat Kommentare deaktiviert für Uschi erneut im Landessportrat
  9. Stimmt für Lilli bei der SN-Wahl! Kommentare deaktiviert für Stimmt für Lilli bei der SN-Wahl!