Medaillengewinner bei österreichischen Meisterschaften

Medaillengewinner bei Österreichischen Meisterschaften

Jahr Herrenflorett   Herrendegen   Herrensäbel Damenflorett   Damendegen Damensäbel Damensäbel  
1981 2. Joh. Meran 3. W.  Tschinkel 1. Mannschaft   2. Mannschaft     3.Mannschaft        
1982 2. Mannschaft              
1983              
1984 3. Mannschaft              
1985 2. Mannschaft              
1986 1. Mannschaft              
1987 1. Mannschaft   1. W. Tschinkel       2.Renee Haunold    
1988 1. Mannschaft              
1989       2.  Koppenwallner      
1990 3. Mannschaft       1.  Koppenwallner        
1991       3.  Koppenwallner        
1992       2. Renee Haunold 2. Mannschaft        
1993       1.  Koppenwallner        
1994 3. Mannschaft       2. Mannschaft        
1995       1.  Koppenwallner 3. Renee Haunold   3. Mannschaft        
1996       1.  Koppenwallner 2. Mannschaft        
1997       2. Renee Haunold 1. Mannschaft        
1998       1.  Koppenwallner 2. Mannschaft     2. Uschi Hinterseer 3. Barbara Csar 2. Uschi Hinterseer 3. Barbara Csar  
1999       3. Mannschaft     2. Uschi Hinterseer 2. Uschi Hinterseer  
2000     1.Marco Haderer 3. Mannschaft   (Haderer, Hellerich, R. Hinterseer)  2.Mannschaft        
2001 2. Mannschaft     1.Marco Haderer 3. Catalin Frasin 2. Mannschaft          
2002 2. Mannschaft     3. Catalin Frasin   2. Barbara Csar 3. Mannschaft        
2003 1. R. Schlosser 3. M. Hinterseer 1. Mannschaft       3. Anna Batitsch      
2004 1. R. Schlosser 3. T. Hinterseer 3.Cornelius Sohm 2. Mannschaft   3. Fl. Katzlberger     2. Barbara Csar 1. Mannschaft        
2005 1. M. Hinterseer 3.Cornelius Sohm 1. Mannschaft1 2. Mannnschaft2       3. Anna Döcker 1. Mannschaft        
2006 1. R. Schlosser 3. M. Hinterseer 2. Mannschaft     3. M. Hinterseer 3. Mannschaft     2. Anna Döcker 3. Regina Essl 1. Mannschaft        
2007 1. M.  Hinterseer 2. R.  Schlosser 3. T.  Hinterseer 3.Cornelius Sohm 1. Mannschaft     2. Anna Döcker 3. Renee Haunold 2. Mannschaft      
2008 1. M.  Hinterseer 2. R.  Schlosser 3. T.  Macher 1. Mannschaft     2. Anna Döcker 3. Renee Haunold 1. Mannschaft      
2009 1. Renè Pranz 2. R. Schlosser 3.T. Hinterseer 3. M. Hinterseer 1. Mannschaft (Schlosser, Pranz, M+T. Hinterseer) 3. M.  Hinterseer   1. Mannschaft (Csar, Haunold, Essl, U. Hinterseer) 3. H. Strohmeyer    
2010 1. M. Hinterseer 2. Renè Pranz 1. Mannschaft (Pranz, M+T. Hinterseer, Sohm)     3. Anna Döcker 1. Mannschaft (Döcker, Haunold, Essl, Csar)      
2011 1. M. Hinterseer 2. R. Schlosser 3. T. Hinterseer 1. Team (M+T Hinterseer, Schlosser, Pranz)     1. Team (Haunold, Döcker, Essl, U. Hinterseer)      
2012 1. R. Pranz, 2. R. Schlosser, 1. Team (Schlosser, Pranz, Hinterseer M., Hinterseer T.) 2. Team (Hinterseer M., Herrarte, Hirner, Katzlberger)   2. R. Haunold      
2013 1. R. Pranz, 2. M. Hinterseer, 3. T. Hinterseer, 1. Team (Pranz, Hinterseer T., Hinterseer M., Wohlgemuth) 3. Team (Hinterseer T., Lechner, Hirner, Herrarte)          
2014 1. R. Pranz 2. M. Hinterseer 3. D. Wohlgemuth 1. Team (M. Hinterseer, Pranz, Wohlgemuth, Langer) 3. team (T. Hinterseer, Sohm, Wang, Russ)     3. O. Wohlgemuth 1. team (Wohlgemuth, Haunold, Dajcic, Haybäck)      
2015 2. Dominik Wohlgemuth, 3. René Pranz, 3. Tobias Hinterseer, 1. Team (Wohlgemuth, Pranz, T. Hinterseer, Mario Langer 2. Team (T. Hinterseer, Hirner, Lechner, Herrarte)   2. Team (O. Wohlgemuth, Haunold, Dajcic, Brugger)      
2016 2. Rènè Pranz, 3. Roland Schlosser und Moritz Hinterseer 1. Team (Schlosser, Kain, M. Hinterseer, Russ), 2. Team (T. Hinterseer, Pranz, Langer, Wohlgemuth) 2. Team (Hirner, T. Hinterseer, Herrarte, Katzlberger)   1. Kim Weiss, 2. Olivia Wohlgemuth, 1. team (Weiss, Wohlgemut, Brugger, Dajcic)   3. Team (Weiss, Brugger, Haybäck)  
2017 1. René Pranz, 2.Dominik Wohlgemuth, 3. Mario Langer 1. Team (Pranz, Wohlgemuth, Langer, Kain)     1. Olivia Wohlgemuth, 3. Kim Weiss, 1. Team (Wohlgemuth, Weiss, Brugger, Hinterseer)   2. Kim Weiss, 2. Team (Weiss, Wohlgemuth, Brugger, Hinterseer)  

Letzte Beiträge

Überraschungs-Bronze in Linz

Beim Internationalen Schneeflockenturnier in Linz wurde Hildegard Strohmeyer sensationell Dritte. Im Viertelfinale schaltete sie dabei Paula Schmidl, die unangefochtene Nummer 1 in der österreichischen Degenszene, mit 15:14 aus! Auch Klubkollegin Franka Weltjen schlug sich beachtlich, verlor in der Direktausscheidung gegen die spätere Siegerin und wurde 14. Bei den Herren landete Fabian Rosskopf mit zwei Vorrundensiegen auf dem 25. Platz.

 

 

  1. Matisse 5. in Zagreb Kommentare deaktiviert für Matisse 5. in Zagreb
  2. Turnier-Stenogramm vom Samstag Kommentare deaktiviert für Turnier-Stenogramm vom Samstag
  3. Goldregen in Reichenhall Kommentare deaktiviert für Goldregen in Reichenhall
  4. Fechtnomaden Kommentare deaktiviert für Fechtnomaden
  5. Hochkarätige Verstärkung Kommentare deaktiviert für Hochkarätige Verstärkung
  6. Sonntag war kein Sonnentag Kommentare deaktiviert für Sonntag war kein Sonnentag
  7. Lilli in Mödling 9. Kommentare deaktiviert für Lilli in Mödling 9.
  8. Krone-Story über Erik Kommentare deaktiviert für Krone-Story über Erik
  9. Kadetinnen holen ausgezeichneten 4. Platz Kommentare deaktiviert für Kadetinnen holen ausgezeichneten 4. Platz