Medaillengewinner bei österreichischen Meisterschaften

Medaillengewinner bei Österreichischen Meisterschaften

Jahr Herrenflorett   Herrendegen   Herrensäbel Damenflorett   Damendegen Damensäbel Damensäbel  
1981 2. Joh. Meran 3. W.  Tschinkel 1. Mannschaft   2. Mannschaft     3.Mannschaft        
1982 2. Mannschaft              
1983              
1984 3. Mannschaft              
1985 2. Mannschaft              
1986 1. Mannschaft              
1987 1. Mannschaft   1. W. Tschinkel       2.Renee Haunold    
1988 1. Mannschaft              
1989       2.  Koppenwallner      
1990 3. Mannschaft       1.  Koppenwallner        
1991       3.  Koppenwallner        
1992       2. Renee Haunold 2. Mannschaft        
1993       1.  Koppenwallner        
1994 3. Mannschaft       2. Mannschaft        
1995       1.  Koppenwallner 3. Renee Haunold   3. Mannschaft        
1996       1.  Koppenwallner 2. Mannschaft        
1997       2. Renee Haunold 1. Mannschaft        
1998       1.  Koppenwallner 2. Mannschaft     2. Uschi Hinterseer 3. Barbara Csar 2. Uschi Hinterseer 3. Barbara Csar  
1999       3. Mannschaft     2. Uschi Hinterseer 2. Uschi Hinterseer  
2000     1.Marco Haderer 3. Mannschaft   (Haderer, Hellerich, R. Hinterseer)  2.Mannschaft        
2001 2. Mannschaft     1.Marco Haderer 3. Catalin Frasin 2. Mannschaft          
2002 2. Mannschaft     3. Catalin Frasin   2. Barbara Csar 3. Mannschaft        
2003 1. R. Schlosser 3. M. Hinterseer 1. Mannschaft       3. Anna Batitsch      
2004 1. R. Schlosser 3. T. Hinterseer 3.Cornelius Sohm 2. Mannschaft   3. Fl. Katzlberger     2. Barbara Csar 1. Mannschaft        
2005 1. M. Hinterseer 3.Cornelius Sohm 1. Mannschaft1 2. Mannnschaft2       3. Anna Döcker 1. Mannschaft        
2006 1. R. Schlosser 3. M. Hinterseer 2. Mannschaft     3. M. Hinterseer 3. Mannschaft     2. Anna Döcker 3. Regina Essl 1. Mannschaft        
2007 1. M.  Hinterseer 2. R.  Schlosser 3. T.  Hinterseer 3.Cornelius Sohm 1. Mannschaft     2. Anna Döcker 3. Renee Haunold 2. Mannschaft      
2008 1. M.  Hinterseer 2. R.  Schlosser 3. T.  Macher 1. Mannschaft     2. Anna Döcker 3. Renee Haunold 1. Mannschaft      
2009 1. Renè Pranz 2. R. Schlosser 3.T. Hinterseer 3. M. Hinterseer 1. Mannschaft (Schlosser, Pranz, M+T. Hinterseer) 3. M.  Hinterseer   1. Mannschaft (Csar, Haunold, Essl, U. Hinterseer) 3. H. Strohmeyer    
2010 1. M. Hinterseer 2. Renè Pranz 1. Mannschaft (Pranz, M+T. Hinterseer, Sohm)     3. Anna Döcker 1. Mannschaft (Döcker, Haunold, Essl, Csar)      
2011 1. M. Hinterseer 2. R. Schlosser 3. T. Hinterseer 1. Team (M+T Hinterseer, Schlosser, Pranz)     1. Team (Haunold, Döcker, Essl, U. Hinterseer)      
2012 1. R. Pranz, 2. R. Schlosser, 1. Team (Schlosser, Pranz, Hinterseer M., Hinterseer T.) 2. Team (Hinterseer M., Herrarte, Hirner, Katzlberger)   2. R. Haunold      
2013 1. R. Pranz, 2. M. Hinterseer, 3. T. Hinterseer, 1. Team (Pranz, Hinterseer T., Hinterseer M., Wohlgemuth) 3. Team (Hinterseer T., Lechner, Hirner, Herrarte)          
2014 1. R. Pranz 2. M. Hinterseer 3. D. Wohlgemuth 1. Team (M. Hinterseer, Pranz, Wohlgemuth, Langer) 3. team (T. Hinterseer, Sohm, Wang, Russ)     3. O. Wohlgemuth 1. team (Wohlgemuth, Haunold, Dajcic, Haybäck)      
2015 2. Dominik Wohlgemuth, 3. René Pranz, 3. Tobias Hinterseer, 1. Team (Wohlgemuth, Pranz, T. Hinterseer, Mario Langer 2. Team (T. Hinterseer, Hirner, Lechner, Herrarte)   2. Team (O. Wohlgemuth, Haunold, Dajcic, Brugger)      
2016 2. Rènè Pranz, 3. Roland Schlosser und Moritz Hinterseer 1. Team (Schlosser, Kain, M. Hinterseer, Russ), 2. Team (T. Hinterseer, Pranz, Langer, Wohlgemuth) 2. Team (Hirner, T. Hinterseer, Herrarte, Katzlberger)   1. Kim Weiss, 2. Olivia Wohlgemuth, 1. team (Weiss, Wohlgemut, Brugger, Dajcic)   3. Team (Weiss, Brugger, Haybäck)  
2017 1. René Pranz, 2.Dominik Wohlgemuth, 3. Mario Langer 1. Team (Pranz, Wohlgemuth, Langer, Kain)     1. Olivia Wohlgemuth, 3. Kim Weiss, 1. Team (Wohlgemuth, Weiss, Brugger, Hinterseer)   2. Kim Weiss, 2. Team (Weiss, Wohlgemuth, Brugger, Hinterseer)  

Letzte Beiträge

Florett, Degen & Lagerfeuer

Heute Mittag geht das traditionelle Salzburger Trainingslager in Mauterndorf im Lungau zu Ende. Neben dem Fechttraining gab es auch viel Unterhaltung von der Almpartie über Spielesessions bis hin zum gemütlichen Zusammensitzen und Schwatzen am romantischen Lagerfeuer. Am Donnerstag gab es dann noch Besuch von Landesverbandspräsident Tobias Hinterseer und AFCS-Klubchefin Uschi Hinterseer. Der Slogan kann nur lauten: Ein Dankeschön dem Trainer-Quartett und: Adieu, bis zum nächsten Jahr!

  1. Rinnen muss der Schweiss… Kommentare deaktiviert für Rinnen muss der Schweiss…
  2. Trainingscamp beginnt Kommentare deaktiviert für Trainingscamp beginnt
  3. Web-Master auf Urlaub Kommentare deaktiviert für Web-Master auf Urlaub
  4. Auf zur WM in Budapest! Kommentare deaktiviert für Auf zur WM in Budapest!
  5. Medaillenregen für Salzburg Kommentare deaktiviert für Medaillenregen für Salzburg
  6. Wischmob statt Florett Kommentare deaktiviert für Wischmob statt Florett
  7. Interview mit Lilli Kommentare deaktiviert für Interview mit Lilli
  8. Edelmetall glänzte auch am Degentag! Kommentare deaktiviert für Edelmetall glänzte auch am Degentag!
  9. Super Jugend: 2 x Gold, 3 x Silber! Kommentare deaktiviert für Super Jugend: 2 x Gold, 3 x Silber!